BW-Bank

Gemeinsam, als Team der BW|Bank-Filiale des Leo-Centers, heißen wir Sie herzlich auf unserer Website willkommen.

Sie waren schon länger nicht mehr in der Filiale vor Ort? Dann haben Sie mit Sicherheit einiges verpasst. Warum schauen Sie nicht einfach mal wieder vorbei - gerne auch auf einen Kaffee mit Ihrem persönlichen Berater.

Denn: Ob spannende Weltspartagsaktion für die Kinder, Top-Angebote für Ihre finanzielle Zukunft oder nur das Gespräch mit einem zertifizierten Finanzberater - ein Besuch bei der BW|Bank lohnt sich immer.

Geschichte der BW Bank:

Verwurzelt in der Region und im Land ist die Baden-Württembergische Bank (BW-Bank) die Kundenbank in Baden-Württemberg innerhalb des LBBW-Konzerns. Die BW-Bank verfügt über eine fast 200-jährige Geschichte. Ihre älteste Wurzel reicht zurück bis ins Jahr 1818, als die „Württembergische Spar-Casse“ als Sparkasse für das Königreich Württemberg gegründet wurde.

1975 fusionierte ihr Nachfolgeinstitut, die Württembergische Landessparkasse, mit der Girokasse - Öffentliche Bank und Sparkasse Stuttgart - zur Landessparkasse Girokasse - öffentliche Bank. Ende 1977 wurde Letztgenannte in Landesgirokasse (LG) umfirmiert.

Die andere, privatwirtschaftliche Wurzel geht zurück auf das Jahr 1871, als für das Königreich Württemberg in Stuttgart die Württembergische Notenbank gebildet wurde. Das ab dem Jahr 1936 als Württembergische Bank firmierende Institut fusionierte im Jahr 1977 mit der Badischen Bank, Mannheim, und der Handels- und Gewerbebank Heilbronn zur Baden-Württembergischen Bank AG mit Sitz in Stuttgart. 2005 wurde die Baden-Württembergische Bank AG von der Landesbank Baden-Württemberg übernommen und in diese integriert. Seither firmiert sie als unselbständige Anstalt der Landesbank Baden-Württemberg.

Die BW-Bank hat ihren Sitz in Stuttgart und ist mit zahlreichen Filialen in Baden-Württemberg vertreten.

Infoflyer herunterladen (PDF, 91KB)